altWir ratschen, wir ratschen ...
Von Gründonnerstag bis Karsamstag gingen 58 Ratschenkinder
durch Gramatneusiedl, Neumitterndorf und Neureisenberg
und ersetzten die Kirchenglocken.
 

28 Ratschenkinder übernachteten von Gründonnerstag auf Karfreitag im Pfarrzentrum. Danke an
Ministrantenleiterin Teresa Schorn für die Ratschenorganisation und Miniorganisation in den Kartagen.
An dieser Stelle sei auch dem KiWoGo-Team gedankt, das die Übernachtung ermöglichte und, über das Kirchenjahr verteilt, für unsere Kinder tolle Wortgottesdienste vorbereitet.

  • Ratschen-2017-01
  • Ratschen-2017-02
  • Ratschen-2017-03
  • Ratschen-2017-04
  • Ratschen-2017-05
  • Ratschen-2017-06
  • Ratschen-2017-07
  • Ratschen-2017-08
  • Ratschen-2017-09
  • Ratschen-2017-10
  • Ratschen-2017-11
  • Ratschen-2017-12
  • Ratschen-2017-13
  • Ratschen-2017-14
  • Ratschen-2017-15

"Die Glocken fliegen nach Rom"

Am Karfreitag starb Jesus um 15.00 Uhr am Kreuz.
Die Glocken läuten an diesem Tag nicht.

Von Gründonnerstag an wird bis zur Messe in der Osternacht Andacht gehalten, und die Glocken bleiben in dieser Zeit stumm.

Um die Gebetszeiten (Morgen - Mittag - Abend) und den Beginn der Osterfeierlichkeiten zu verkünden, werden statt den Glocken Osterratschen gedreht.

Volkstümlich erklärt man das Verstummen der Glocken mit dem Satz "Die Glocken fliegen nach Rom."
Dieser Brauch geht bis in das 6. Jahrhundert nach Christus zurück, als es noch keine Kirchenglocken gab.
Später fand man, dass die Kirchenglocken für den Karfreitag zu festlich seien und hielt daher das Ratschen bei.

 

Ratschenplan  
Gründonnerstag    
19 Uhr   Abendmesse
 anschließend große Ratschentour (hin und zurück)
 Spruch: Hin: Wir ratschen ... 1. und 2. und z'samm zur Ölbergstund um 9.
 Zurück: Englischer Gruaß

Karfreitag
   
6 Uhr

 
  kleine Ratschentour
 Spruch: Englischer Gruaß
12 Uhr


  
  große Tour
 Spruch: Hin: Englischer Gruaß  
             Zurück: Wir ratschen ... 1. und 2. und z'samm zum Kreuzweg um halb 3.
16 Uhr    
 
  Ministrantenstunde
17.30 Uhr

 
  kleine Tour
 Spruch: Wir ratschen ... 1. und 2. und z'samm zur Karfreitagsliturgie um 7.
19 Uhr   Abendmesse
 anschließend kleine Ratschentour
 Spruch: Englischer Gruaß

Karsamstag
   
6 Uhr   


 
  große Tour
 Spruch: Hin: Englischer Gruß  
             Zurück: Wir ratschen ... 1. und 2. und z'samm zur Grabwach' um 8.
8.30 Uhr   
 
  Treffpunkt zum Sammeln im Pfarrzentrum (mit Ratschen)
12 Uhr   

 

  kleine Tour
 Spruch: Englischer Gruaß
14.00 Uhr   
 
  Ministrantenstunde
16 Uhr   große Tour
 Spruch: Wir ratschen ... 1. und 2. und z'samm zur Osterfeier.