altDreikönigsaktion 2016  - "Nächstenliebe klopft an die Tür!"

Kinder, Jugendliche und Erwachsene brachten vom 3.- 6. Jänner die Botschaft von Jesus in die Häuser. Singend und mit Sprüchen besuchten sie unseren Ort. Nach altem Brauch schrieben sie "20-C+M+B-16" mit einer gesegneten Kreide an die Tür. Es bedeutet "Christus mansionem benedicat", "Christus segne dieses Haus".

Bis zum Dreikönigstag brachten Caspar, Melchior und Balthasar Segenswünsche zu den Menschen, sangen und sammelten für Notleidende in Entwicklungsländer.

Sternsingerinnen und Sternsinger in ganz Österreich erhoben ihre Stimme für Notleidende in Afrika, Asien und Lateinamerika. Sternsingerspenden ermöglichen rund einer Million Menschen in den Armutsregionen der Welt ein besseres Leben.

Das heurige Spendenergebnis von 4.625.- Euro war ein schöner Lohn für ihre Aktivitäten. Natürlich freuten sich die Kinder auch über die vielen Süßigkeiten.

  • sternsigergruppe-2016

Das Geld kommt Projekten für Ausbildung und Versorgung von Kindern in den so genannten Entwicklungsländern zugute.
Eines der insgesamt 500 Projekte die durch die Sternsinger/-innen unterstützt wird, liegt in Nordost-Indiens. Um der Armut zu entkommen, unterstützen unsere Projektpartner/-innen "The ANT" die Kinder dabei, die Schule zu besuchen und auch wirklich abzuschließen. Jugendliche absolvieren eine berufliche Ausbildungen und werden beraten, wie sie in Zukunft mit Job und Einkommen auf eigenen Füßen stehen.

 

Danke allen Sternsingern!
Danke allen Gastgebern, die unseren Sternsingern
ein warmes Plätzchen und ein Mittagessen bereitet haben.
Danke Ihnen allen, die Sie so großzügig gespendet haben!

Vergelt's Gott!